Informationen Kanada

Einreisebestimmungen für Kanada

Einreisebestimmungen

Deutsche Staatsangehörige können mit einem gültigen Reisepass ohne Visum in der Regel bis zu 6 Monate zu Urlaubs-, Besuchs- oder geschäftlichen Zwecken einreisen.

Neu: Elektronische Einreisegenehmigung (eTA) ab 15.3.2016

Für Einreisen ab dem 15.3.2016 benötigt jeder Reisende, der nicht mit Visum per Flugzeug einreist, eine elektronische Einreisegenehmigung (Electronic Travel Authorization "eTA").
Die Genehmigung muss vom Reisenden so früh wie möglich online beantragt werden. Die Bestätigung erfolgt i.d.R. umgehend. Für die Beantragung müssen die Passnummer des Ausweises, mit dem man einzureisen beabsichtigt (Gültigkeit!), sowie Namen und E-Mail-Adresse angegeben werden. Die Genehmigung ist ab Ausstellung max. 5 Jahre gültig und kostet 7,- CAN$ pro Reisenden. Sollte sich die Reisepassnummer innerhalb der Gültigkeitsdauer der Genehmigung ändern (Ablauf, Namensänderung o.ä.), so ist diese neu zu beantragen.
Informationen der kanadischen Regierung zur Elektronischen Einreisegenehmigung (eTA) (externer Link)

Ausweisdokumente

Der deutsche Kinderausweis wird als gültiges Reisedokument anerkannt. Ein Foto ist nicht erforderlich, wird jedoch von den kanadischen Behörden zur Vermeidung von z.B. Kindesentziehung gerne gesehen. Ein Eintrag des Kindes im Reisepass eines Elternteils ist ebenfalls für die Ein- und Ausreise ausreichend.
Reisende müssen über ausreichende Geldmittel für den Aufenthalt im Lande verfügen, und die Rückkehr in das Heimatland muss gesichert sein (Rückflugticket o.ä.). Nach kanadischen Vorschriften muss der Pass bis zum Ende der Rückreise in das Heimatland gültig sein. Da einige Fluglinien die Vorlage eines sechs Monate gültigen Reisepasses verlangen, ziehen die kanadischen Immigrationsbehörden eine Gültigkeit des Passes von mindestens 6 Monaten ab der vorgesehenen Abreise aus Kanada vor.

Minderjährige

Es gibt keine besonderen Vorschriften für allein oder nur mit einem Elternteil reisende Minderjährige. Es wird jedoch geraten, wenn möglich eine beglaubigte Einverständniserklärung der Eltern bzw. des anderen Elternteils in Übersetzung sowie die Geburtsurkunde (evtl. übersetzt) des Kindes mitzuführen.

Weitere aktuelle Informationen sind auf der Website der kanadischen Botschaft sowie auf der Website des Auswärtigen Amtes abrufbar. Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen zu den Einreisebestimmungen, die Sie zu Ihrer Buchungsbestätigung und Rechnung von Trans Canada Touristik TCT erhalten.

Wenn Sie einen Abstecher in die USA planen, beachten Sie bitte die USA-Informationen des Auswärtigen Amtes.
Stand 26.11.2015

Keine Gewähr für Irrtümer und Fehler. Änderungen vorbehalten.

Kundenportal