Informationen Vancouver Island Fähre

Fähre: Informationen Vancouver Island Fähre

Überfahrt nach Vancouver Island

Es gibt keine Straßenverbindung zwischen Vancouver Island und dem Festland. Um nach Vancouver Island zu gelangen, nutzen Sie die Autofähre von Vancouver aus. Die Fähren der staatlichen Fährgesellschaft BC Ferries pendeln mehrmals täglich nach festem Fahrplan. Die Überfahrt dauert je nach Strecke zwischen 1 und 2 Stunden und führt mitten durch die Inseln der Gulf Islands. Während Sie an Bord entspannen, erleben Sie ein beeindruckendes Panorama aus bewaldeten Inseln,kleinen Fischerorten und Buchten.
Für eine längere und intensivere Fährpassage wählen Sie die berühmte Inside Passage, die von Vancouver Island Richtung Norden nach Prince Rupert führt (Informationen zur Inside Passage).

Streckenverlauf

TW=Vancouver Süd (Festland); HB =Vancouver Nord (Festland); SB=Victoria/Swartz Bay (Insel);
DP und DB =Nanaimo (Insel)

Eindrücke

Fahrt durch die Gulf Islands

Vancouver Island - Fähre in Kanada

Fähre "Spirit of Vancouver Island"

Vancouver Island - Fähre in Kanada

Fähre "Coastal Inspiration"

Vancouver Island - Fähre in Kanada

Fähre "Coastal Renaissance"

Vancouver Island - Fähre in Kanada

Fähre "Coastal Celebration"

Vancouver Island - Fähre in Kanada

Strecken

Vom Festland aus können Sie von 2 Terminals aus Vancouver Island erreichen. Sie liegen jeweils in Vancouver's Norden oder Süden. Von welchem Terminal Sie starten, können Sie von Ihrer Reiseroute abhängig machen. Wenn Sie vom Flughafen oder einer Wohnmobil-Station kommen, werden Sie i.d.R. Vancouver Süd (Tsawwassen) wählen, da Sie dann nicht durch die Stadt fahren müssen.
Auf Vancouver Island können Sie entweder nahe Victoria (Swartz Bay) oder in Nanaimo (Departure Bay und Duke Point) anlanden. Auch hier werden Sie das Terminal entsprechend Ihrer Reiseroute wählen. Wenn Sie Victoria schon besucht haben oder nicht besuchen wollen, können Sie die Fahrtstrecke verkürzen, indem Sie die Fährfahrt von oder nach Nanaimo wählen.

Fähren

Auf den 3 Strecken werden ausschließlich Autofähren der staatlichen Fährgesellschaft BC Ferries eingesetzt. Es handelt sich um große Fähren, die im Rumpf die Fahrzeuge aufnehmen und in den oberen Decks Aufenthaltsräume und Restaurants bieten (Roll-On/Roll-Off). Sicherheit und Komfort entsprechen Deutschem Standard.

Fahrplan

Die Autofähren pendeln nach festem Fahrplan mehrmals täglich auf den Strecken. Die Termine und Fährzeiten sind in der Preisberechnung dargestellt und wählbar. Beachten Sie bitte, dass die aktuellen Wetterverhältnisse die Fahrzeiten beeinflussen können. An einigen Tagen schließen die Strecken einen kurzen Zwischenstopp an kleineren Terminals in den Gulf Islands ein. Fahrplanänderungen sind vorbehalten.

Abfahrtszeiten

Die geplanten Abfahrtszeiten werden für jeden Tag und jede Route in der Preisberechnung angezeigt. Bei Buchung wählen Sie nur den Tag und können eine beliebige Fähre an dem gebuchten Tag nutzen. Sollten Sie sich verbindlich auf eine geplante Abfahrtszeit festlegen wollen, so geben Sie die Uhrzeit bitte im Buchungsprozess (unter Anmerkungen) mit an. Die Gebühr hierfür beträgt 25,- Euro. Umbuchungen der Uhrzeit sind danach nur noch gegen weitere Gebühr möglich.

Ablauf

Passagiere müssen sich rechtzeitig vor Abfahrt der Fähre am Fährterminal einfinden. Die Fahrzeuge werden auf den unteren Decks geparkt. Die Passagiere verbringen die Fahrt auf den Aussichtsdecks oder in den Aufenthaltsräumen. An Bord befinden sich Restaurants und Cafes, sowie Einkaufsmöglichkeiten für Souveniers.

Reservierung

Die Vancouver Island-Fähren werden sowohl von Einheimischen, als auch von Touristen, als reguläres Transportmittel genutzt. Eine frühzeitige Buchung ist daher empfehlenswert. Sie erhalten dann vor Abreise mit Ihren Reiseunterlagen den Voucher (Gutschein) für Ihre Fährpassage an dem gebuchten Tag. Diesen legen Sie am Tag der Überfahrt am Fährterminal vor.
Hier Preis berechnen und buchen.

Fahrzeuggrößen

Die Kosten für die Mitnahme eines Fahrzeugs richten sich nach der Fahrzeuggröße.
Hier gilt:

- "regulärer Pkw": sämtliche bei uns gebuchten Mietwagen (nicht Wohnmobile/Camper)

- "Wohnmobil bis xx Fuß": sämtliche bei uns gebuchten Wohnmobile und Camper entsprechend der Maximallänge über alles.

Sollten Sie vom Wohnmobil-Vermieter ein längeres Fahrzeug als für die Fähre gebucht erhalten, zahlen Sie die Differenz für die nicht gebuchte Länge vor Ort am Fährterminal nach. Bitte beachten Sie, dass weder die Trans Canada Touristik TCT GmbH noch der jeweilige Wohnmobil-Vermieter die Mehrkosten (auf Grund eines längeren Fahrzeugs als gebucht) übernehmen kann. Sollten Sie vom Vermieter ein kürzeres Fahrzeug als das der angemeldeten Länge erhalten, besteht kein Anspruch auf Rückerstattung.

Routenplanung

Vancouver Island ist ein Höhepunkt jeder West-Kanada-Reise. Die Vancouver Island-Fähre ist (neben der Inside Passage) die einzige Möglichkeit, mit dem Fahrzeug dorthin zugelangen. Unser Routenvorschlag 1 enthält z.B. die Überfahrt von Vancouver Süd (Tsawwassen) nach Victoria (Swartz Bay), die Fahrt über Victoria nach Tofino (Walbeobachtung und Pacific Rim Park) und auf dem Rückweg die Fähre von Nanaimo (Departure Bay) nach Vancouver Nord (Horseshoe Bay) zur Weiterfahrt über Whistler Richtung Rocky Mountains.
Hinweis zu den Bestimmungen: Die obigen Angaben dienen lediglich Ihrer Orientierung. Maßgebend sind die Beförderungsbestimmungen der Fährgesellschaft BC Ferries, die Sie hier einsehen können. Fahrplanänderungen oder Änderungen in den Bestimmungen sind jederzeit möglich.
Hinweis zur dynamischen Kartenanzeige: Beachten Sie bitte, dass die angezeigte Lage vom System automatisch ermittelt wird. Es ist aus verschiedenen Gründen nicht auszuschließen, dass die Anzeige in Einzelfällen fehlerhaft sein kann. Der tatsächliche Streckenverlauf kann von dem angezeigten abweichen. Die Trans Canada Touristik TCT GmbH übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Anzeige.