Mietbedingungen Four Seasons

Mietbedingungen Four Seasons 2016

gültig für Mieten mit Beginn 1.1. bis 31.12.2016

Preise und Leistungen

Im Preis inklusive:

  • Fahrzeugmiete, Kilometer, Ausrüstungspakete, Versicherung etc. wie gebucht.
  • Basis-Fahrzeug-Versicherung* (kann mit CDR-Versicherung erhöht werden)
  • Haftpflichtversicherung in Höhe von 5 Mio.CAN$
  • Gebührenfreie** Rufnummer für "Roadside Assistance"
  • Lokale Steuern auf vorgebuchte Leistungen
  • Transfers gem. Bedingungen (nur Calgary und Halifax)
  • Gratis Straßenkarten, Campingführer, Postkarten
  • Gebühren für Fahrten in die USA
  • Gebühren für alle Zusatzfahrer (>21 Jahre)
*Bitte beachten Sie die genauen Bedingungen für den Selbstbehalt (lt. Mietvertrag)
** aus dem kanad. Festnetz

Zusätzliche Leistungen :

Kilometerpakete

In der Tagesmiete sind keine Freikilometer enthalten. Diese sind zusätzlich zu buchen.
100 km-Paket =24,-Euro (+örtliche Steuern)
500 km-Paket =118,-Euro (+örtliche Steuern)
1000 km-Paket =229,-Euro (+örtliche Steuern)
Unbegrenzte km =52,-Euro
/Miettag (+örtliche Steuern)
Die Pakete müssen im voraus gebucht werden!
Zusätzliche Kilometer vor Ort kosten CAN$ 0.41 pro Kilometer (plus Steuern).
Die Mindestanmietdauer für "Unbegrenzte km" beträgt 14 Tage.

Fahrzeug-Ausrüstungspaket "Preparation Fee" (obligatorisch)

U.a. Propane-Füllung, Toiletten-Papier, Toiletten-Chemikalien. Außerdem In Calgary und Halifax freie Transfers von/ zu Station: bitte beachten Sie die Bedingungen für den Transfer
72,- Euro pro Fahrzeug (+örtliche Steuern)
Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Persönliches Ausrüstungspaket "Convenience Kit"

U.a. Bettwäsche, Handtücher, Küchenausstattung
72,- Euro pro Person (+örtliche Steuern)
Für Kinder bis 12 Jahren sind die Convenience Kits gratis, sofern die begleitenden Erwachsenen diese für sich buchen.
Weitere Informationen erhalten Sie hier.

CDR-Versicherung

Sie können eine CDR-Versicherung zur Reduktion des Selbstbehaltes auf CAN$ 750,- je Schadenfall gem. Versicherungsbedingungen (siehe unten) mitbuchen.
Diese kostet 20,- Euro pro Miettag (+örtliche Steuern), maximal 30 Tage werden berechnet.
Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Inklusiv-Paket

enthält:
- CDR-Versicherung zur Reduktion des Selbstbehaltes auf CAN$ 750,- je Schadenfall gem. Versicherungsbedingungen
- Fahrzeug-Ausrüstungspaket "Preparation Fee"
- Persönliches Ausrüstungspaket "Convenience Kit" für alle Personen

31,- Euro
pro Miettag (+örtliche Steuern)
Weitere Informationen erhalten Sie hier.

"Null-Selbstbehalt"-Versicherung

Der Selbstbehalt für Schäden am gemieteten Wohnmobil beträgt bei fourseasons 750,- CAN$ je Schadensfall, wenn Sie die CDR-Versicherung mitbuchen. Wir bieten Ihnen eine Zusatzversicherung, um diesen Selbstbehalt im Falle von Unfall oder Diebstahl auszuschließen.
Für nur 3,00 Euro je Miettag ersetzt Ihnen diese Versicherung den Selbstbehalt für alle in der Fahrzeugversicherung gedeckten Schäden aus Unfall oder Diebstahl bis maximal 3000,- Euro.
Nicht gedeckt sind u.a. Verstöße gegen die Mietbedingungen, Elementarschäden sowie Schäden durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit, fehlerhafte Bedienung und Verschleiß.
Der Abschluss der vermieterseitigen CDR-Versicherung ist bei Buchung der Versicherung "Null-Selbstbehalt" obligatorisch.
Bei Fahrzeugübernahme muss die jeweilige Kaution an den Vermieter hinterlegt werden. Sollte es zu einem versicherten Schadenfall kommen, müssen die jeweiligen Kosten an den Vermieter gezahlt werden. Nach Reiserückkehr kann die Schadensmeldung bei der Allianz Global Assistance Reiseversicherung eingereicht und die Erstattung dort beantragt werden.
Beachten Sie bitte, dass diese Zusatzversicherung nur in Verbindung mit der CDR-Versicherung gebucht werden kann!
Weitere Informationen erhalten Sie hier.
Reise-Assistance inklusive! Unseren Kunden steht mit Buchung der Versicherung "Null-Selbstbehalt" zusätzlich die 24-Stunden Telefon-Helpline der Mondial Assistance in Deutscher Sprache zur Verfügung. Hier erhalten Sie Hilfestellung und Informationen bei jeglichen Fragen während Ihrer Reise.

Navigationssystem

Sie können ein Navigationssystem zur Miete hinzubuchen. Das Gerät hat deutsche Sprachausgabe und Anzeige. Enthalten ist das elektronische Kartenmaterial für ganz Kanada, sowie die USA (einschl. Alaska). Der Mietpreis beträgt ca. 4,- Euro pro Miettag (+örtliche Steuern). Es werden maximal 10 Miettage berechnet. Der jeweilige Preis wird in der Berechnung für das Wohnmobil angezeigt.

WLAN Hotspot

Sie können mit der Fahrzeuganmietung einen Internetzugang über kabelloses Internet (Wireless/WLAN) hinzubuchen. Es kann dann mobiles Internet (3G/4G) mit den eigenen Endgeräten (Laptop, Smartphone, Tablet PC o.ä.) genutzt werden, sofern diese sich mit einem kabellosen Netzwerk verbinden lassen. Bei den meisten modernen Endgeräten ist dies der Fall. Wenn Sie unsicher sind, informieren Sie sich bitte vor Buchung bei Ihrem Gerätehersteller über diese Möglichkeit.

Der Mietpreis beträgt ca. 6,- Euro pro Miettag (+örtliche Steuern).
Z.Zt. möglich bei Anmietung und Rückgabe in Vancouver oder Calgary.

Es sind bereits 50 MB Datenvolumen pro Miettag inklusive. Zusätzliches Datenvolumen kann beim Provider unterwegs online nachgekauft werden. Hierfür werden vom Provider folgende Gebühren berechnet: 1GB=CAN$ 20,-; 2GB=CAN$ 30,-;5GB=CAN$ 60,-; jew. zzgl. örtl. Steuern. Für die Online-Bezahlung von zusätzlichem Datenvolumen wird vom Provider eine gültige Kreditkarte verlangt.

Beachten Sie bitte, dass der Empfang abhängig von Ihrem Standort ggf. nicht immer oder nur eingeschränkt möglich ist. Eine Erstattung für ungenutztes Datenvolumen ist leider nicht möglich. Sehen Sie hier eine Karte der Netzabdeckung in West-Kanada.


Zusatz-Ausrüstung

Es sind folgende Gegenstände (nach Verfügbarkeit) zu mieten:
- Toaster: $3,- pro Anmietung
- Campingstuhl: $5,- pro Anmietung
- Fahrrad-Träger: $70,- pro Anmietung
- Generator nur auf Anfrage
- Navigationssystem nur auf Anfrage

Zusatz-Ausrüstung muss bei Buchung angegeben und vom Vermieter bestätigt werden. Begrenzte Verfügbarkeit.
Preise jeweils zzgl. örtliche Steuern.

Kinder-Sicherheit

Kindersitze

Four Seasns bietet auf Anfrage Kindersitze zur Miete an. Die Kosten betragen hierfür $75 zzgl. örtl. Steuern pro Miete. Sitzerhöhungen (sog. "Booster Seats") können für $25 zzgl. örtl. Steuern pro Miete angemietet werden . Kindersitze und Sitzerhöhungen müssen bei Buchung vom Vermieter bestätigt werden. In 19 Fuß Wohnmobilen können keine Kindersitze befestigt werden.
Kinder unter 18 kg müssen in einer Sitzschale festgeschnallt sein. Kleinkinder unter 2 Jahren müssen einen „rear-facing“ (nach hinten gerichteten) Babysitz nutzen. Bitte beachten Sie, dass Sie ggf. Ihre eigenen Kindersitze mitbringen bzw. einen Kindersitz vor Ort kaufen müssen. Es gelten hier die jeweiligen Verkehrs- und Sicherheitsbestimmungen der Provinz.
Auf dem Beifahrersitz dürfen keine Kindersitze oder Sitzerhöhungen befestigt werden.
Folgende Modelle besitzen auch auf den Passagierplätzen 3-Punkt-Gurte zur besseren Befestigung von sog. Boosterseats/Sitzerhöhungen: 22 Fuß Wohnmobil (nicht alle), 23/25 Fuß Wohnmobil (nicht alle), 29/31 Fuß Wohnmobil (nicht alle),

Bei den meisten Alkoven-Wohnmobilen muss der Tisch der Sitzecke (Dinette) auf Sitzniveau abgesenkt werden, um einen Kindersitz installiert haben zu können. Es können dann keine anderen Personen angeschnallt in der Sitzecke sitzen!

Weitere Informationen erhalten Sie hier (PDF):
Four Seasons Informationen zu Kindersitzen

Nicht im Mietpreis eingeschlossen sind Kosten für z.B. Benzin, Diesel, Propangas, Feuerholz, Lebensmittel, Campingplatzgebühren, Fährgebühren, etc.

Einwegmieten:

Sogenannte Einwegmieten, bei denen das Fahrzeug an einer anderen Station zurückgegeben wird, als es angemietet wurde, sind bei Four Seasons i.d.R. leider nicht möglich.

Festival-Zuschlag:

Sollte beabsichtigt werden, das Mietfahrzeug auf ein größeres Open Air-Festival mitzunehmen, so wird ggf. ein Zuschlag auf den Mietpreis erhoben und/oder eine höhere Kaution verlangt.
Die Absicht muss vom Mieter bereits bei Reservierung mitgeteilt werden. Sollte dies nicht geschehen und das Fahrzeug wird ohne Genehmigung des Vermieters auf ein Festival mitgenommen, so wird eine Strafe in Höhe des doppelten Miet-Zuschlages fällig. Zudem erlischt die Fahrzeugversicherung und der Mieter ist in vollem Umfang für jegliche Schäden (und Verunreinigungen) haftbar.

"Burning Man"-Festival
Für das sog. "Burning Man"-Festival wird ein Zuschlag in Höhe von 1208,- Euro berechnet.

Bedingungen und Informationen

Öffnungszeiten

Montag - Freitag: 8:30 bis 17:00 Uhr
Samstag: 8:30 bis 16:00 Uhr
Sonn- und Feiertags: geschlossen

Express-CheckIn

Um Ihre Fahrzeugübernahme möglichst zügig zu gestalten, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre Daten bereits im Vorfeld an den Vermieter zu übermitteln.
Hierzu stellen wir Ihnen einen besonderen Link auf unserer Internetseite zur Verfügung. [hier einloggen]
Die Übertragung der Daten muss bis spätestens 4 Tage vor Abreise erfolgt sein.

Ankunftstag

Nach Ihrer Ankunft in Kanada müssen Sie die erste Nacht in einem Hotel verbringen. Sie dürfen nicht am gleichen Tag Ihrer Ankunft aus Europa einen Camper/ Wohnmobil anmieten. Wir sind Ihnen gerne bei der Auswahl einer Unterkunft für die erste Nacht behilflich. Hotels finden Sie hier.

Transfer zur Vermietstation

Four Seasons bietet Ihnen Transfer von/ zu Flughafen-Hotels (in Calgary und Halifax auch Downtown-Hotels). Der Transfer vor und nach der Anmietung ist in Calgary und Halifax kostenfrei. In Vancouver und Toronto fällt eine Gebühr von 81,- Euro zzgl. örtl. Steuern (bis max. 5 Personen) an.
Wenn Sie den Transfer nutzen wollen, müssen Sie am Tag Ihrer Ankunft bzw. am ersten Anmiettag früh morgens telefonisch die Vermietstation kontaktieren, um einen Termin für den Transfer abzusprechen. Nach 13:00 wird kein Transfer mehr angeboten. Die Kontaktdaten zum Vermieter erhalten Sie von uns mit Ihren Reiseunterlagen.
Sollten Sie nicht sicher sein, ob von dem von Ihnen gebuchten Hotel der Transfer möglich ist, so kontaktieren Sie uns oder den Vermieter Four Seasons gerne.

Transfer von/zu Innenstadt-Hotels wird nicht angeboten. In Vancouver haben Sie die Möglichkeit, die Hochbahn ("Skytrain") von Downtown aus zum Flughafen zu nehmen. Nach Absprache mit dem Vermieter können Sie dann direkt an der Haltestelle "Templeton Station" mit dem Transferbus abgeholt werden.

Anmietung und Rückgabe Ihres Fahrzeuges

Sie können Ihr Fahrzeug von Four Seasons in der Regel zwischen 8:30 und 15:00 Uhr in Empfang nehmen.
Die Mitarbeiter werden Ihnen persönlich die Funktionen des Fahrzeugs vorführen.
Sie können Ihre Koffer für Ihren Aufenthalt (nach Verfügbarkeit) an der Vermietstation deponieren (auf eigenes Risiko, nicht möglich bei Einwegmieten).
Die Fahrzeugrückgabe muss zwischen 8:30 und 12:00 Uhr (Zeitpunkt der Übergabe) erfolgen. Für verspätete Rückgaben berechnet Four Seasons eine Gebühr, die sich nach der kanadischen Basis-Tagesrate richtet. Es werden je Stunde 25% der Basisrate (maximal 100%) berechnet. Die Verlängerung der Mietzeit muss im Vorfeld von Four Seasons genehmigt werden.

Das Fahrzeug ist nach der Miete in sauberem Zustand zurückzugeben. Eine äußere Reinigung ist nur vorgeschrieben, wenn der Verschmutzungsgrad die Abnahme des Fahrzeugs unmöglich macht. Die äußere Reinigung sollte, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, vor Rückgabe stattfinden. Bei nicht entsprechend gereinigtem Fahrzeug erhebt Four Seasons eine Gebühr von $40/Stunde für die Reinigung. Die jeweiligen Abwasser-Tanks müssen bei Rückgabe leer sein. Ansonsten fällt eine Gebühr von mindestens $25,- an.

Fahrt-Beschränkungen

Fahrten in den Yukon, die Northwest Territorien, Nunavut und Alaska sind erlaubt.
Für das Befahren der folgenden Straßen bzw. Straßenabschnitte im Yukon und in Alaska gibt es folgende Einschränkungen::
- Canol Road nördlich von Ross River: Kein Versicherungsschutz
- Aishihik Lake Road: Kein Versicherungsschutz
- Straße zwischen Dease Lake und Telegraph Creek: Nur mit Allrad-Fahrzeugen erlaubt (Truck Camper-Modelle und Adventurer)
- Dalton Highway (Hwy 11) zwischen Coldfoot und Prudhoe Bay: Nur zwischen 15.6. und 15.9. mit Allrad-Fahrzeugen erlaubt
- McCarthy Road zwischen Chitina und McCarthy: Kein Versicherungsschutz

Siehe auch Karte (PDF)

Four Seasons behält sich das Recht vor, abhängig von den äußeren Umständen Fahrten auch auf anderen Straßenabschnitten einzuschränken. Auf allen Streckenabschnitten mit Fahrtbeschränkungen gilt, dass Four Seasons hier keinen Austausch-Service für ein beschädigtes und defektes Fahrzeug bieten kann.

Fahrten nach Mexiko sind nicht erlaubt. Fahrten in das "Death Valley" sind zwischen dem 1.Juni und 31.August nicht erlaubt. Fahren auf nicht-öffentlichen Straßen sowie außerhalb von Straßen (off-road) ist nicht erlaubt. Das Fahrzeug darf in folgenden Städten vom Mieter nicht unbeaufsichtigt gelassen werden: Montreal, Quebec City, Ottawa, New York City.Wenn Sie ohne Erlaubnis in diese Gebiete fahren, gehen alle Reparaturen und Schäden zu Ihren Lasten, die Versicherung ist für diese Fälle nicht wirksam.

Es gelten jeweils die Original-Bestimmungen in Ihrem Mietvertrag vor Ort.

Versicherungsbedingungen

Haftpflichtversicherung *
Die Haftpflichtversicherung erhöht die Haftpflichtdeckung für die im Mietvertrag eingetragenen Fahrer auf maximal CAN$ 5 Million Deckungssumme. Die Haftpflichtversicherung ist in Ihrer Tagesmiete bereits inbegriffen. Die genauen Bedingungen finden Sie im Original-Mietvertrag, den Sie an der Vermietstation unterschreiben.

Kasko-Versicherung*:
Im Mietpreis ist eine "Basic Insurance" mit einer Haftpflichtversicherung mit einer Deckungssumme in Höhe von CAN-$ 5 Millionen bereits enthalten. Die Selbstbeteiligung liegt bei CAN-$ 7.500 je Schadenfall. Sie können diese Selbstbeteiligung reduzieren, in dem Sie eine sogenannte CDR-Versicherung abschließen. Hier liegt die Selbstbeteiligung bei $750,- je Schadenfall (Ausnahmen bei einigen Schadenfällen). Im Falle eines Unfalls müssen Sie der Vermietstationen einen Polizei-Bericht vorlegen. Wird dieser nicht vorgelegt, ist die Versicherung nicht gültig.

Selbstbeteiligung*

Ohne CDR*

Mit CDR*

Feuer, Diebstahl, Einbruch (keine persönlichen Gegenstände)

$7.500

$750

Windschutzscheibe und Glasschäden

$7.500

$750

Straßenverkehrsunfall

$7.500

$750

Vandalismus, Fahrerflucht

$7.500

$750

Reifenschäden

$7.500

$750

Wildschaden

$7.500

$750

Schäden durch Rückwärtsfahren

$7.500

$750

Schäden durch Naturgewalten (Hagel, Hochwasser, Sturm)

$7.500

$750

Schäden an der Inneneinrichtung

$7.500

$750

Ersatz bei verlorenem oder eingschlossenem Schlüssel

$7.500

$750

Folgendes ist u.a. nicht abgedeckt:

  • Schäden verursacht durch nicht im Mietvertrag eingetragenen Fahrern
  • fahrlässige oder vorsätzliche Beschädigung oder Schäden durch Fahren unter Einfluss von Alkohol und/oder Drogen
  • Schäden durch Nichtbeachten der erforderlichen Flüssigkeitsstände (Motor/Getriebe) oder des erforderlichen Reifendruckes oder durch Überlastung der Bremsen oder des Getriebes
  • Schäden verursacht durch Betankung mit dem falschen Kraftstoff
  • Schäden verursacht durch falschen Reifendruck
  • Schäden durch falschen Gebrauch der Bremsen (Überhitzung), Getriebe oder andere Teile von Motor/Getriebe
  • Schäden verursacht durch Missachtung von Fahrbeschränkungen
  • Schäden aus einem Unfall, der nicht der Polizei berichtet wurde
  • Schäden aus Misachtung von Höhenbeschränkungen oder anderen Straßenschildern
  • Schäden verursacht durch Fahren auf vereisten Straßen
  • Schäden verursacht durch den Gebrauch von Schneeketten
  • Schäden an oder Diebstahl von persönlichen Gegenständen des Mieters
  • Personenschäden
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Vertrag mit dem Vermieter.
Es besteht keinerlei Versicherungsschutz, wenn Sie gegen gesetzliche Bestimmungen oder gegen Bestimmungen des Mietvertrages etc. verstoßen.

*Diese Erklärungen sind ein Auszug aus den Bedingungen des Vermieters und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen und Irrtümer jederzeit vorbehalten. Es gelten grundsätzlich die englischen Original-Bedingungen des Vermieters.

Sonstige Bedingungen

Kaution

Sie müssen im Besitz einer gültigen Kreditkarte (Visa, MasterCard, American Express) sein, um ein Fahrzeug von Four Seasons zu entleihen. Sie müssen einen Kreditkartenabzug bei Anmietung Ihres Fahrzeugs hinterlegen. Bargeld wird von fourseasons nicht akzeptiert. Wenn Sie die CDR-Versicherung nicht abschließen, behält sich Four Seasons vor, den vollen Betrag des Selbstbehaltes (dann 7.500$) auf der Kreditkarte zu reservieren. Sorgen Sie bitte für ausreichende Deckung.

Führerschein / Alter

Alle Fahrer müssen den Mietvertrag unterzeichnen und mindestens 21 Jahre alt sein. Alle Fahrer müssen in Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis sein und diese im Original an der Vermietstation vorlegen. Ein internationaler Führerschein ist empfehlenswert (nur gültig in Verbindung mit dem Nationalen Führerschein).

Rauchen / Haustiere

Das Mitbringen von Haustieren ist nur auf Anfrage vor Buchung gestattet. Die Gebühr beträgt $100,- zzgl. örtl. Steuern.

Rauchen in den Fahrzeugen ist nicht erlaubt.

Reparaturen

Sie sind während Ihrer Anmietung für das Fahrzeug und seine Funktionen verantwortlich. Notwendige Reparaturen über $50,- bedürfen der vorherigen Genehmigung des Vermieters. Erstattungen sind nur gegen Vorlage der Originalquittung möglich.

Fahrzeugtyp / Erstattungen

Die gezeigten Fahrzeugmodelle des Vermieters stellen im Wesentlichen die tatsächlichen Mietfahrzeuge dar. Jedoch können Abweichungen in der Ausführung und Anordnung der Ausstattung je nach Anmietstation und Verfügbarkeit nicht ausgeschlossen werden. Die Modelle, Grundrisse und Maße (u.a. Fahrzeugmaße, Bettenmaße) können variieren. Für die sich möglicherweise ergebenden Abweichungen übernimmt weder der Reiseveranstalter noch der Vermieter eine Haftung. Alle Angaben (Größenangaben, Abmesswungen, Werte usw.) beruhen auf den Informationen des Vermieters. Irrtümer, Änderungen jederzeit vorbehalten. Informationen können auf unserer Website ohne vorherige Benachrichtigung jederzeit geändert werden.
Four Seasons wird alles versuchen, Ihnen das reservierte Modell zu übergeben. Four Seasons behält sich jedoch das Recht vor, Ihnen ein gleichwertiges oder höherwertiges Fahrzeug zur Verfügung zu stellen. Damit verbundene Mehrkosten (Benzin, Fährkosten o.ä.) tragen Sie (Mieter). Sollte ausnahmsweise nur eine kleinere Fahrzeugkategorie zur Verfügung gestellt werden können, so wird Ihnen die Differenz in der Tagesmiete erstattet. Eine weitere Verpflichtung seitens Four Seasons gibt es nicht. Sollten Sie ein anderes Fahrzeug als das der gebuchten Kategorie erhalten, berechtigt Sie das nicht zum Rücktritt von der Buchung. Es besteht keinerlei Anspruch auf Entschädigung. Es gibt keine Erstattung für verspätete Übernahmen, verfrühte Rückgaben, ungenutzte Kilometer.

Maximalbelegung

Die Wohnmobile/ Camper haben jeweils empfohlene Maximalbelegungszahlen. Eine Überschreitung dieser Maximalbelegungszahlen kann zur Nichtbeförderung von Personen, zur Annullierung des Mietvertrages bzw. zur Auflösung des Versicherungsschutzes führen. Bitte beachten Sie die Maximalbelegungszahlen und überschreiten Sie diese nicht.

Strafzettel und Strafgebühren

Der Mieter ist vollständig verantwortlich für die Begleichung jeglicher Maut- oder Parkgebühren, Strafen oder sonstiger Konsequenzen aus einem Verstoß gegen Verkehrsregeln, Gesetze oder Verbote während seiner Anmietung. Sollte Four Seasons als Halter des Fahrzeugs eine Mahnung über die Strafgebühr erhalten oder einen Strafzettel direkt, so wird Four Seasons den Vorgang bearbeiten. Die Gebühr wird der Kreditkarte des Mieters belastet. Sollten Gebühren unbezahlt bleiben, behält sich Four Seasons das Recht vor, eine Verwaltungsgebühr von zusätzlich 25$ zu berechnen.

Nutzung bei kalter Witterung

Bitte beachten Sie folgende Einschränkungen des Fahrzeuggebrauchs bei kühleren Temperaturen (unter dem Gefrierpunkt o.ä.): Es kann möglich sein, dass bei kühleren Temperaturen nicht alle Fahrzeugeinrichtungen (fließend Warm- und Kaltwasser o.ä.) zur Verfügung stehen und/ oder die Wasserversorgung im Camper/ Wohnmobil eingestellt werden muss. Je nach aktueller Wettersituation oder wenn Sie planen, in winterliche Gegenden mit Ihrem Wohnmobil zu reisen, kann die Vermietstation (möglicherweise gegen Aufpreis) Ihr Wohnmobil/ Camper „winterfest“ ausstatten.  Eine „winterfeste“ Ausstattung bedeutet bspw., dass alle Tanks geleert werden. Ihnen steht damit keinerlei fließendes Wasser mehr zur Verfügung und Sie können bspw. die Toilette nicht mehr benutzen. Bitte beachten Sie, dass Sie Ihr Fahrzeug bei kühleren Temperaturen und/ oder winterlichen Verhältnissen auf eigenes Risiko nutzen. Sie sind als Mieter für alle Frostschäden verantwortlich. Diese Schäden sind nicht durch die Versicherung gedeckt.  Bedenken Sie jederzeit, dass sich die Wetterverhältnisse auch während Ihrer Reise ändern können.

Camping in der Nebensaison

Bitte beachten Sie, dass während der Vor- und Nach-Saison nicht alle Campingplätze geöffnet sein könnten.
Bitte beachten Sie, dass diese Bestimmungen zu Ihrer Orientierung dienen und einen Auszug der Original-Bestimmungen darstellen. Maßgebend sind die Original-Bestimmungen des Mietvertrages bei Ihrem jeweiligen Vermieter vor Ort, die Ihnen bei Fahrzeugübernahme vollständig ausgehändigt werden. Es gilt der zwischen Ihnen und dem Vermieter bei Fahrzeugübernahme abgeschlossene Mietvertrag. Weichen die Bestimmungen des Vermieters von unseren dargestellten Bedingungen ab, können wir keinerlei Verantwortung und/ oder Haftung übernehmen.